Hessen Logo Staatliches Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Diplom-Sozialpädagoginnen - Diplom-Sozialpädagogen

Stand: Juli 2013

Im geringen Umfang gibt es im hessischen Schuldienst auch Stellen für Diplom Sozialpädagoginnen / Diplom Sozialpädagogen (Fachhochschule). Der Einsatz erfolgt im Bereich der Eingangsstufen (Einschulung mit 5 Jahren vor Schulpflicht) und Vorklassen (schulpflichtig aber noch nicht schulfähig) an Grund- und Förderschulen, an den 1. Klassen der Schule für Lernhilfe, an Aufnahme- und Beobachtungsstufen bzw. Grundstufen der Schulen für Praktisch Bildbare und an Hauptschulen in sogenannten SchuB-Klassen (Schule und Beruf).
An Schulen tätig, aber nicht im hessischen Schuldienst, sind auch Diplom Sozialpädagoginnen / Diplom Sozialpädagogen in den Bereichen Schulsozialarbeit, Bewerbungstraining bzw. Betreuungsangebote. Einstellungsbehörde ist hier der Schulträger (Stadt oder Landkreis)

1. Phase

Studium: Soziale Arbeit / Schwerpunkt Sozialpädagogik
Studiendauer: 8 Semester

Studienabschluss: Diplomprüfung / Bachelor

2. Phase

Anerkennungsjahr: je nach Fachhochschule im Studium integriert (EFH) oder im Anschluss an die Diplomprüfung (FHD). Eine Ableistung des Anerkennungsjahres im hessischen Schuldienst ist möglich.

Bewerbungen für eine Stelle als Anerkennungspraktikantin/Anerkennungspraktikant richten Sie zentral für Hessen bitte an:

Frau Sigmund (Tel.: 06151 3682-449)
Frau Wolf (Tel.: 06151 3682-463)
beim:
Landesschulamt und Lehrkräfteakademie
Staatlichen Schulamt
für den Landkreis Darmstadt-Dieburg
und die Stadt Darmstadt
Zentralstelle Personalmanagement Lehrkräfte (ZPM)
Rheinstraße 95
64295 Darmstadt

Abschluss: Urkunde über die Staatliche Anerkennung

3. Phase

Mit der Aushändigung der Urkunde über die Staatliche Anerkennung ist die Voraussetzung für eine Bewerbung auf eine unbefristete Stelle im hessischen Schuldienst erfüllt.
Die Einstellungen erfolgen durch Bestenauslese - entweder

  • Über eine schulbezogene Stellenausschreibung im Internet auf der Homepage des Hessischen Kultusministeriums

(Ansprechpartner und entscheidende Dienststelle ist das Staatliche Schulamt, in dessen Zuständigkeitsbereich die Schule liegt.)

oder

  • Über das Ranglistenverfahren.

Zentrale Dienststelle für die hessenweite Durchführung des Bewerbungs- und Einstellungsverfahren ist das

Landesschulamt und Lehrkräfteakademie
Staatliche Schulamt
für den Landkreis Darmstadt-Dieburg
und die Stadt Darmstadt
Zentralstelle Personalmanagement Lehrkräfte (ZPM)
Rheinstraße 95
64295 Darmstadt

Wenn Sie noch Fragen zur 3. Phase haben, rufen Sie uns bitte an.

Ihre Ansprechpartner bei der ZPM sind: 

  • Frau Sigmund (Tel.:06151 3682-449)
  • Frau Wolf (Tel.: 06151 3682-463)

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre berufliche und private Zukunft!

Ihre ZPM

Downloads